Logo DJBK
+ + + + + Anmeldungen für das Aufnahmejahr 2017 ab jetzt möglich * Nächster Informationsnachmittag Gymnastiklehrer/in + FHR: Montag, 30.01.2017 * Freizeitsportleiter/in + AHR: Montag, 30.01.2017 + + + + +

Gymnastiklehrer/in
und Fachabitur

Diese vielseitige und sehr stark praxisorientierte Berufsausbildung mit den Schwerpunkten Bewegung, Gesundheit und Kreativität basiert auf der ganzheitlichen Bewegungspädagogik nach Dore Jacobs.

Mit dem Berufsabschluss „Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin / staatlich geprüfter Gymnastiklehrer“ sind Sie befähigt, mit einem fundierten Bewegungsverständnis und umfangreichen fachlichen Qualifikationen Menschen aller Altersstufen bewegungs- und gesundheitspädagogische, sowie... | weiterlesen

Freizeitsportleiter/in
und Abitur

Dieser vollzeitschulische Bildungsgang ist eine interessante Alternative zur klassischen gymnasialen Oberstufe. Die Leistungsfächer Sport und Biologie sind festgelegt, der Unterricht findet im Klassenverband statt, so dass sich die Inhalte aller Fächer sinnvoll aufeinander abstimmen und verbinden lassen.

In dem Praxisanteil der Ausbildung erhalten Sie neben vielen sportbezogenen Inhalten auch einen Einblick in den ganzheitlichen Bewegungsansatz nach Dore Jacobs.... | weiterlesen

Aktuelle Infotage

Es finden regelmäßig Infotage statt. Sie erhalten einen Einblick in die Ausbildungsinhalte... | mehr

Neuer Bildungsgang

Im Sommer 2013 startete mit Erfolg der neue Bildungsgang Freizeitsportleiter/in und Abitur... | mehr

Anmeldungen

Für den Bildungsgang " Allgemeine Hochschulreife / Freizeitsportleiter/in (Sport, Gesundhe... | mehr

Jetzt anmelden für Ausbildungsstart August 2017

Wir werden sehr konkret auf den Beruf vorbereitet und die gesamte Ausbildung ist mit sehr viel Spaß verbunden.
Gerade weil im Klassenverband alle sehr verschieden sind, kann man besonders viel voneinander lernen.
Die zusätzlichen Qualifikationen z.B. Aerobic und die Fitness AG oder Wassergymnastik sind ein großes Plus.
Ich entdecke, wer ich selbst bin mit meinen Fähigkeiten, und finde heraus, was ich später im Beruf tun möchte.
Die Unterrichtsthemen passen zum Beruf und werden interessant gestaltet. Hier kann man ohne Stress lernen.
Hier wird das Entwickeln einer individuellen Persönlichkeit ermöglicht. Die Lehrer sind wirklich Lernbegleiter.